Doppelmuldenfalz- Ziegeln

Doppelmuldenfalz_Ziegel

Doppelmuldenfalz- Ziegeln zählen zu den historischen Ziegel- Form. Deshalb sind sie typische Alternativen bei Umdeckungen, um den Baucharakter zu bewahren. Auch in dieser Aufgabenstellung sind zwei Formate (D 13 und D 15) nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine gestalterische Variante.

Der Doppelmuldenfalz-Ziegel D 13 bringt die Charakteristik dieser klassischen Ziegelform auf ein neues Format. Verlegeleicht und wirtschaftlich können Neubau- und Modernisierungsprojekte mit dem D 13 Profil beweisen.

Der Doppelmuldenfalz- Ziegel D 13 im Detail:

  • Verfalzter Press-Dachziegel nach DIN/EN 1304
  • Wasserundurchlässig, frostbeständig, atmungsaktiv
  • Regeldachneigung 30°
  • Bedarf je m2 ca. 12,8 Stück

NIBRA®-Ziegel werden aus Westerwälder Ton in keramischer Qualität gefertigt. Die damit verbundene geringe Wasseraufnahme von unter 3% und extreme Frostsicherheit sind Voraussetzungen für die Langlebigkeit der NIBRA®-Ziegel.

Doppelmuldenfalz- Ziegeldach Beispiel

Doppelmuldenfalz- Ziegeldach Beispiel

Doppelmuldenfalz- Ziegeldach Beispiel

Doppelmuldenfalz- Ziegeldach Beispiel

Formziegel in den unterschiedlichsten Funktionen erfüllen die Ansprüche nach homogenen, architektonisch anspruchsvollen Dachflächen.

Farben die zur Auswahl stehen:

115 naturrot

115 naturrot

156 rot engobiert

156 rot engobiert

118 braun engobiert

118 braun engobiert

120 schwarz edelengobiert (glasiert)

120 schwarz edelengobiert (glasiert)

139 Muskat edelengobiert (glasiert)

139 Muskat edelengobiert (glasiert)

140 burgunderrot edelengobiert

140 burgunderrot edelengobiert

141 altschwarz engobiert

141 altschwarz engobiert